Trainings

Aufbau und Steigerung psychologischer Kompetenzen

Unsere Trainings zum Thema psychologische Kompetenzen

alt text big

Gelassen und sicher im Stress

Intensivtraining zur kognitiven Stressbewältigung

Wer erfolgreich mit Stress umgeht, übernimmt Verantwortung für die eigene Gesundheit und trägt zu einem positiven und produktiven Arbeitsumfeld bei. Für den Stress sind wir häufig selbst verantwortlich, etwa durch eigene, stressauslösende Gedanken und individuelle Reaktionen auf Stressoren. Im Training erkennen Sie persönliche Stressauslöser und erlernen neue Strategien im Umgang mit Stress. Setzen Sie die erworbenen Kenntnisse und Bewältigungsstrategien aktiv ein und verbessern Sie Ihr persönliches Stressmanagement nachhaltig. Auch Ihr Umfeld, Ihre Mitarbeiterinnen und Kollegen werden davon profitieren.

Mehr Informationen zum Training „Gelassen und sicher im Stress“

Selbstführung mit G.Y.M.

Erhöhen Sie Ihre Eigenmotivation in einem gruppendynamischen Prozess

G.Y.M. steht für Get Yourself Motivated und ist eine Motivationstechnik, mit der Sie aktuelle Ziele definieren und gezielt an deren Verwirklichung arbeiten. G.Y.M. hilft Ihnen verschiedene Lebensbereiche (z.B. Familie, Sport, Beruf) in Balance zu bringen. In den G.Y.M. Workshops entwickeln Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern Zielkriterien für wichtige Lebensbereiche, die Sie im Anschluss aktiv verfolgen. Die Methode hilft dabei, Ihr persönliches Gleichgewicht zu finden und die eigene Motivation zu erhöhen.

Mehr Informationen zum Training „Selbstführung mit G.Y.M.“

Job Crafting Training

Fördern Sie Ihre Innovationsfähigkeit durch mehr Proaktivität

Innovation und hohe Produktivität sind wichtige Treiber für die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Job Crafting ist eine individuelle Methode, die zu mehr Eigeninitiative führt, eine „Self-Starter“ – Mentalität fördert und motiviertes Handeln ermöglicht. Verhaltenswissenschaftliche Studien zeigen, dass Arbeitsengagement, Motivation und leistungsorientiertes Verhalten durch „Job Crafting“ steigen. Job Crafter passen ihre Arbeitsaufgaben und Arbeitsumgebung eigeninitiativ an, um bestmögliche Arbeitsergebnisse zu erzielen. Sie tun das proaktiv, indem sie Ressourcen (Informationen, Feedback) aufspüren und nutzen, neue Herausforderungen suchen (ausprobieren, innovieren, Kollegen unterstützen) und Belastungen reduzieren (Selbstmanagement in Stresssituationen). Job Crafter sind nicht nur leistungsfähiger, sondern weisen gleichzeitig ein höheres Wohlbefinden auf.

Mehr Informationen zum „Job Crafting Training“
© 2009-2015 BlackBox/Open. Alle Rechte vorbehalten.